Direkt zum Inhalt

Kostenloser Versand ab 30€ • Schnelle Lieferung • Qualität seit über 10 Jahren

Gefriergetrocknete Früchte

Die leckeren gefriergetrockneten Früchte im SUPERFRU!-Shop

Es gibt quasi nichts, was sie nicht können: Die gefriergetrockneten Früchte von SUPERFRU! sind die perfekte Zutat – für Köche, Hobbybäcker, Outdoor-Fans und Couch Potatoes! Federleicht, lange haltbar, und mega praktisch: Erdbeeren haben keine Saison? Keine Bananen im Haus? Kein Problem! Mit unseren gefriergetrockneten Früchten hast du immer einen Vorrat im Schrank, damit du etwas backen, kochen, einen Frühstücks-Smoothie mixen oder dein Porridge geschmacklich pimpen kannst.

Vorteile und Besonderheiten von gefriergetrockneten Früchten

Sie sind lecker leicht und mega vielseitig: Gefriergetrocknete Früchte kannst Du einfach pur snacken. Oder Du packst sie für den nächsten Ausflug in den Rucksack. Schließlich sind sie viel praktischer als echte Früchte. Oder hast du schon mal unterwegs eine Ananas geschält? Aber auch als Alternative zu Chips oder Schoki auf dem Sofa sind gefriergetrocknete Früchte prima geeignet. Aufgrund ihrer hohen Konzentration an Nährstoffen reichen schon wenige Gramm aus, um Deinen Tagesbedarf an Obst und Gemüse zu decken. Krass: Etwa eine halbe Handvoll an gefriergetrocknetem Obst entspricht einer ganzen Portion frischer Früchte.

Wie lagert man gefriergetrocknete Früchte?

Das ist fast etwas für die Ewigkeit: Ungeöffnet kann man gefriergetrocknete Früchte und Gemüse tatsächlich mehrere Jahre aufbewahren – muss man aber nicht. Dazu sind sie auch viel zu lecker. Sobald die Verpackung geöffnet ist, wird’s etwas kniffliger. Am besten lassen sich Früchte und Gemüse luftdicht verpackt an einem kühlen und dunklen Ort lagern. Denn Feuchtigkeit, Wärme oder Sauerstoff können ihre Qualität verändern.

Wie lange sind gefriergetrocknete Früchte haltbar?

Ungeöffnet kann man die Packung mit gefriergetrockneten Früchten oder Gemüse tatsächlich ewig aufbewahren – oder eben bis das Haltbarkeitsdatum erreicht ist. Allerdings sind Feuchtigkeit, Wärme und Sauerstoff die „Feinde“ des Produkts. Kommen die gefriergetrockneten Teile damit in Berührung, ist es vorbei mit der langen Haltbarkeit.

Wozu kann man gefriergetrocknete Früchte verwenden?

Gefriergetrocknete Früchte und Gemüse sind wahre Multitalente: Man kann sie das ganze Jahr über genießen – als Frischekick für das morgendliche Müsli, crunchiges Ad-on von Shakes und Bowls. In flüssige Schokolade getaucht sind sie unschlagbar lecker. Auch zum Backen (z.B. Muffins) und Kochen (z.B. indische Currys) eignen sie sich perfekt.
Selbst Getränke lassen sich mit den gefriergetrockneten Schätzen aufpimpen – im Winter zum Beispiel im heißen Tee, im Sommer als frische Zutat zu Limos oder Mineralwasser. Oder du probierst mal einen leckeren Cocktail mit unseren gefriergetrockneten Früchten.

Wie werden gefriergetrocknete Früchte hergestellt?

Die besten Früchte, am liebsten Bio, lassen wir zum idealen Zeitpunkt ernten. So bleibt der exquisite Geschmack perfekt erhalten. Anschließend werden Obst oder Gemüse im Ganzen bzw. geschnitten im IQF-Verfahren schonend tiefgefroren. Als frostige Vitaminbomben landen sie in einem großen Vakuumtunnel und werden dort langsam getrocknet. Hierbei wird den Früchten innerhalb von ca. 8-14 Stunden das Wasser entzogen. Das Ergebnis dieses sanften Verfahrens: Fast alle Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten – so wie in unseren leckeren gefriergetrockneten Früchten und Gemüse.

Wie gesund sind gefriergetrocknete Früchte?

Eigentllich dürfen wir gar nicht sagen, dass unsere gefriergetrockneten Früchte und Gemüse gesund sind. Es gibt gesetzliche Vorschriften, die das verbieten. Aber in SUPERFRU!-Produkten steckt jede Menge gesundes Obst oder Gemüse. Frisch geerntet, wird es schnell und schonend tiefgefroren, später dann sanft gefriergetrocknet. So bleiben Früchte und Gemüse so lecker und gut wie frisch gepflückt.

Kann man gefriergetrocknete Früchte zum Backen nutzen?

Tatsächlich kann man die leckeren Leichtgewichte auch zum Backen nutzen! Erdbeere, Banane, Himbeere und Co. schmecken besonders gut in Muffins oder Rührteigen, aber auch im Brot. Achtung: Die gefriergetrockneten Früchte unbedingt unter den Teig heben, bevor’s in den Ofen geht! Denn weil ihnen im Gegensatz zu ihren frischen „Kollegen“ der Wasseranteil fehlt, werden sie schnell zu hart oder verkohlen! Außerdem musst du daran denken, dass viele Früchte heftig färben. Wenn du das nicht willst, solltest du blasse Sorten verwenden

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Zum Warenkorb hinzugefügt